Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Sommer & Williams GmbH

Wir, die Sommer & Williams GmbH (nachfolgend Bezeichnet als „Anbieter“, „wir“ oder „uns“) nehmen im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit und  unseres Onlineangebots den Datenschutz sehr ernst.

 

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von perso­nenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als "Onlineange­bot" oder "Website") auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das On­lineangebot ausgeführt wird.

 

Inhalt der Erklärung

  1. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung
  2. Datenweitergabe an Dritte
  3. Dauer der Datenspeicherung und Löschung
  4. Unsere Webseiten
  5. Newsletter
  6. Recht auf Auskunft, Widerruf und Löschung Ihrer Daten, Kündigung des Newsletters
  7. Verantwortliche
  8. Beschwerderecht

 

  1. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Wir sind um die größtmögliche Sicherheit im Umgang mit Ihren Daten bemüht. Jede Verar­beitung Ihrer Daten erfolgt nach den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)  und den deutschen Datenschutzgesetzen.

Wir verarbeiten (insbesondere erheben und speichern) nur solche persönlichen Daten, die zur Durchführung und Abwicklung der Leistungserbringung notwendig sind. Dabei handelt es sich regelmäßig nur um Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Art und Wert der Bestellung oder beauftragten Leistung.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als "Dritt-Anbieter") eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Daten­transfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.

 

  1. Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, sofern nicht eine ausdrückliche Einwilligung in die Weitergabe von Ihnen erteilt wurde, wir zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder dies zur Abwicklung des Vertrags notwendig ist. Hierzu gehört insbesondere:

-          die Weitergabe an den Buchhaltungsservice und/oder Steuerbera­ter zur Erfüllung unse­rer steuerrechtlichen Verpflichtungen;

-          die Weitergabe an Transportunternehmen, zum ordnungsgemäßen Transport bestell­ter oder bearbeiteter Waren;

-          ggfls. die Weitergabe zum Zwecke der Bonitätsprüfung an entsprechende Dienstleis­ter oder Forderungsversicherer;

-          im Falle nicht bezahlter Forderungen nach Mahnung an Inkasso-Dienstleister und/oder Rechtsanwälte.

Wir weisen darauf hin, dass bei einer Kontaktaufnahme mit uns, Mitarbeiter, die für die Be­arbeitung des jeweiligen Vorgangs zuständig sind, Zugang zu Ihren personenbezogenen Da­ten erhalten.

Darüber hinaus beschäftigen wir zur Wartung unserer IT-Systeme externe IT-Servicefirmen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit ggf. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten kön­nen.

 

  1. Dauer der Datenspeicherung und Löschung

Wir bewahren die für die Durchführung und Abwicklung der Leistungserbringung gespei­cherten Daten entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungszeiträumen auf. Eine längere Speicherung erfolgt nur, sofern dies zur Leistungserbringung notwendig ist.

Ist das Vertragsverhältnis beendet, wird der Datensatz als inaktiv gekennzeichnet und nicht mehr genutzt. Nach Ablauf der vorbeschriebenen Aufbewahrungszeit erfolgt eine endgültige Löschung oder Sperrung der Daten.

 

  1. Unsere Webseiten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten mög­lich. So­weit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Dies gilt ebenfalls für den Inhalt des Freitextfeldes unseres Kontaktformulars

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

Die Webserver unserer Internetseiten speichern beim Besuch unserer Internetseiten jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Hierbei werden die folgenden Daten, die automatisch von Ihrem Computer beim Aufruf unserer Internetseiten gesendet werden, erfasst und gespei­chert (sog. Log-Daten):

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse und der anfragende Provider
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Verwendete Webbrowsertyp und –version
  • verwendetes Betriebssystem des anfragenden NUtzers
  • Übertragene Datenmenge
  • Referrer URL (zuvor besuchte Webseite)

Dabei werden die gespeicherten Daten keiner natürlichen Person zugeordnet, sondern nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebots.

Cookies

Unsere Webseiten verwenden so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textda­teien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir benutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivie­rung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseiten eingeschränkt sein.

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Inc., 1600 Am­phitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ("Google").

 ("Google") ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Online­angebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbrin­gen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das un­ter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funk­tioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren

Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz "Google-Marketing-Services") der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ("Google").

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interes­sen entsprechen. Falls Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom "Remarketing". Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Ser­vices aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden in die Website sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Bea­cons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiede­nen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, inviteme­dia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interes­siert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nut­zung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäi­schen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nut­zers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Diese vorstehend genannten Informationen können auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen ver­bunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verar­beitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von "DoubleClick" über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbepro­gramm "Google AdWords". Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes "Conversion-Cookie". Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tra­cking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir binden auf Grundlage des Google-Marketing-Services "DoubleClick" Werbeanzeigen Dritter ein. DoubleClick verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. an­deren Websites im Internet ermöglicht wird.

Wir binden ferner auf Grundlage des Google-Marketing-Services "AdSense" Werbeanzeigen Dritter ein. AdSense verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Ein weiterer von uns genutzter Google-Marketing-Service ist der "Google Tag Manager", mit dessen Hilfe weitere Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website eingebun­den werden können (z.B. "AdWords", "DoubleClick" oder "Google Analytics").

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads. Die Datenschutzer­klärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abruf­bar.

Wenn Sie der Erfassung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

 

Facebook Social Plugins

Unser Onlineangebot verwendet Social Plug-Ins ("Plug-Ins") des sozialen Netzwerkes face­book.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Har­bour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plug-Ins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes "f" auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder ei­nem "Daumen hoch"-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plug-In" gekenn­zeichnet.

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plug-In ent­hält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungs­profile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Da­ten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt und informiert die Nutzer daher entspre­chend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die ent­sprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook einge­loggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abge­ben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Face­book wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Da­ten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Online­angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen.

Facebook Remarketing

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Dar­stellung von Anzeigen, sog. "Facebook-Ads" zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nach­dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook einge­bunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erho­benen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Face­book erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Dar­stellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerich­tete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads ­oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhän­gig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten ein­gebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei kön­nen aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthal­ten:

- Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts  Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Daten­schutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/ 

Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/

 

- Landkarten des Dienstes "Google Maps" des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphithe­atre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/  

 

- Videos der Plattform "YouTube" des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Park­way, Mountain View, CA 94043, USA.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/ 

Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/

 

  1. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Wider­spruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Be­nachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend "Newsletter") nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer An­meldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Ein­willigung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter folgende Informa­tionen:  unsere Produkte, Angebote, Aktionen und unser Unternehmen.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, da­mit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels von " Newsletter2Go GmbH“, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin (nachfolgend bezeichnet als "Versanddienstleis­ter"). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.newsletter2go.de/datenschutz/

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen die­ser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern des Versanddienstleisters ge­speichert. Der Versanddienstleister verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfän­ger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Statistische Erhebung und Analysen - Die Newsletter enthalten einen sog. "web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versand­dienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Infor­mationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszei­ten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletteremp­fängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versand­dienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Kündigung/Widerruf - Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Wi­derruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

 

  1. Recht auf Auskunft, Widerruf und Löschung Ihrer Daten, Kündigung des Newsletters

Sie haben das Recht, über Ihre Daten, die bei uns gespeichert sind, auf Antrag unentgeltlich  Auskunft zu er­halten. Ihnen steht ebenso das Recht auf Erhalt der Daten zu, die unmittelbar von Ihnen stammen.

Sie haben ferner das Recht auf die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten,  auf Sperrung Ihrer Daten und auf Löschung ihrer Daten – sofern die Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Für die Bearbeitung Ihres Antrags kann die Prüfung Ihrer Identität notwendig sein.

Sie können jederzeit Änderungen oder den Widerruf von etwa erteilten Einwilligungen durch eine Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Hierfür entstehen Ihnen keine anderen Kosten, als die Porto- oder Übermittlungskosten

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

  1. Verantwortliche:

Sommer & Williams GmbH

-Datenschutz-

Vollmerswerther Str. 86

40221 Düsseldorf

datenschutz@sommerundwilliams.de

 

Externer Datenschutzbeauftragter:

 

Klaus-Joachim Puls

Einigkeitstr. 25

45133 Essen

Tel.: +49.201.615 922 62

Fax: +49.201.615 922 65

puls@puls-essen.de

 

  1. Beschwerderecht:

Bei einem vermuteten Datenschutzverstoß steht Ihnen als Betroffener das Recht zur Be­schwerde bei der Datenschutzbehörde zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der

Landesbeauftragte für Datenschutz und

Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalle­riestr. 2-4

40213 Düsseldorf

www.ldi.nrw.de

pststelle@ldi.nrw.de