Quartett-Forcierkartenset "Metropolen"

Quartett-Forcierkartenset Metropolen
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Quartett-Forcierkartenset Metropolen
Quartett-Forcierkartenset Metropolen
Quartett-Forcierkartenset Metropolen
Lieferzeit: 3-4 Werktage
Art.Nr.: ZS2866
47,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Schicken Sie Ihre Zuschauer auf eine Gedankenreise in die Metropolen der Welt und enthüllen Sie auf mentalmagische Weise den nur gedachten Aufenthaltsort!

Diese Quartett-Forcierkarten sind ideal für Mentalisten und universell einsetzbar. Sie müssen bei der Vorführung nicht mehr nach einer "Story" suchen - diese Quartettkarten bieten Zahlen/Daten/Fakten zu den größten Metropolen der Welt und somit Daten für ein ausgiebiges "Revealing".

Produktdetails:
• Quartett-Forcierkartenset mit 1 Packung Forcierkarten und 4 Packungen "normale" Quartettkarten.
• Jedes Quartettspiel ist in einer durchsichtigen Kunststoffbox sicher verpackt.
• Es handelt sich um die originalen Quartettkarten wie sie im Handel erhältlich sind - daher beste Qualität und absolut unverdächtig.
• Ein normales Quartettspiel besteht aus 32 verschiedenen Großstädten.
• Das Forcierkartenset besteht aus 8 verschiedenen Städten und 2 x 12 Forcierkarten.
• Jedes Quartett enthält zusätzlich 1 Deckkarte mit einer "Spielanleitung".
• "OneWay"-Rückenmuster, kaum erkennbar durch eine geschickt kaschierte Laufrichtung des Aufdrucks.
• Etliche Möglichkeiten, um einen Kartenstack zu bilden, der für die Zuschauer verborgen bleibt.
• Ausführliche Erläuterung in der Online-Videoinstruktion mit Beispielroutine, bei der zwei Zuschauer eingebunden und zwei unterschiedliche Städtekarten forciert werden UND bei der am Ende ein mitwirkender Zuschauer das Quartettspiel als Souvenir behalten darf.
• Somit auch ein idealer Werbeträger als bleibende Erinnerung an eine gelungene Darbietung. Daher erhalten Sie auch das 10er Nachkauf-Set zum Sonderpreis für Vorführende!
• In der Online-Videoinstruktion enthalten ist auch eine Anleitung zur Herstellung eines "2-Wege-Svengali-Deck" aus den Quartettkarten.