Pocket Voodoo

Pocket Voodoo
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Pocket Voodoo
Pocket Voodoo
Pocket Voodoo
Lieferzeit: 3-4 Werktage
Art.Nr.: ZS2606
28,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Vierzehn speziell gedruckte Voodoo-Karten
Spezielle versteckte Funktionen erleichtern das Kunststück!
Geliefert werden die Karten in einer passenden Schutzhülle.

Liam Montiers 'Pocket Voodoo' ist ein perfektes Mentalkunststück für die Jackentasche!

Liams Lieblingsroutine:
Sie zeichnen ein Strichmännchen auf eine Visitenkarte, um ein Opfer darzustellen, das in den Händen eines Zuschauers bleibt.

Dem Zuschauer wird eine Sammlung von Karten mit Voodoo-Puppen gezeigt, die Stecknadeln an verschiedenen Orten in sich stecken haben.
Der Kartenstapel wird beiseitegelegt. Der Zuschauer wird nun gebeten, jemanden zu benennen, auf den sie ein "schlechtes Mojo" lenken möchte.

Der Zuschauer schreibt den Namen des Opfers auf ein Blatt Papier und wählt dann eine der Karten nach dem Zufallsprinzip aus.
Das Ritual ist nun abgeschlossen und die gewählte Karte wird umgedreht - sie zeigt (zum Beispiel) eine Voodoo-Puppe mit einer Nadel in der Brust.

Das Papier wird zu einer Flamme berührt, um das Ritual zu vervollständigen, und der Name verschwindet in einem brillanten Feuerblitz!

Sie drehen das "Opfer" - die Visitenkarte, die am Anfang beiseitegelegt wurde, um und zeigen, dass das Strichmännchen jetzt eine schwere Verbrennung hat, mitten in seiner Brust.
(Bei dieser Variante wird Pyropapier verwendet, das nicht im Lieferumfang enthalten ist.)

Und das ist nur EINE Routine mit den Voodoo-Karten... Liam lehrt alternative Handhabungen, einen mehrfachen Vorhersagetrick und diskutiert sogar weitere Ideen, wie man diese schönen Requisiten in andere Routinen und Kunststücke einfließen lassen kann.